Rundgang durch Hitdorf

 

Am 17.09.2020 ging es unsere Klasse 4b mit Frau Mayer durch Hitdorf. Es gab viel zu entdecken! Zuerst waren wir beim kleinsten Museum Leverkusens. Das ist gleichzeitig das größte Museum Hitdorfs. Bernd Bilitzki wohnt schon sehr lange in Hitdorf und erzählte uns jede Menge interessante Dinge über unseren Ort. Unten am Rhein soll es demnächst einen neuen Park geben. Wir haben uns u. a. die Hochwasserschutzmauer, den Panzerweg zum Rhein und die engste Gasse Hitdorfs angesehen. Im Museum gab es Fotos von damals und heute.  Bei einer Pause konnten wir uns stärken, bevor es dann wieder zurück zur Schule ging.